Augenblick Blaue Stunde

REUTERS


Religiöser Alltag in Varanasi im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh: Das Zwielicht des Morgengrauens nutzt dieser Mann, um in den Fluten des Flusses Ganges zum Sonnengott der Hindus zu beten. Der Ganges gilt den Hindus als Verkörperung der Reinheit, darin zu baden als Akt der spirituellen Säuberung. Daran konnte bislang auch die Tatsache nichts ändern, dass der indische Strom zu den dreckigsten Flüssen der Welt zählt.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.