Kanada Tiger attackiert Einbrecher in Zoo

Wenn die Raubkatze zum Wachhund wird: In einem Zoo in Calgary hat ein junger Tiger ein Einbrecher-Duo zur Strecke gebracht. Die beiden Männer mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.


Toronto - Zwei Männer hatten in der Nacht zum Montag im Zoo von Calgary einen zweieinhalb Meter hohen Stacheldrahtzaun und einen weiteren Sicherheitszaun zum Tiergehege überwunden, als ihr Tun ein jähres Ende fand. Der zweijährige sibirische Tiger Vitali fühlte sich offenbar derart von den Eindringlingen gestört, dass er sie angriff und schwer an den Armen verletzte.

Der Zeitung "Edmonton Sun" zufolge riefen die Einbrecher daraufhin einen Bekannten zur Hilfe, der gleichzeitig der Dienst habende Sicherheitsbeamte im Zoo von Calgary gewesen sein soll.

Einer der beiden 27-jährigen musste ins Krankenhaus gebracht werden, der andere ist bereits wieder auf freiem Fuß. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

ala/AP



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.