Unterfranken Fahranfängerin gerät in Gegenverkehr - Ehepaar stirbt

Ein 61-jähriger Mann und seine 58-jährige Ehefrau sind nach einem frontalen Zusammenstoß bei Karlstadt gestorben. Die 18-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde lebensgefährlich verletzt.


Bei einem Autounfall auf nasser Fahrbahn im Kreis Main-Spessart ist ein Ehepaar tödlich verletzt worden. Eine 18-Jährige schwebe in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Demnach geriet die Fahranfängerin am Mittwochnachmittag in einer Rechtskurve bei Karlstadt auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Insassen wurden durch den Aufprall teilweise eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus den Autos befreit werden.

Der 61-jährige Mann und seine drei Jahre jüngere Ehefrau starben wenig später im Krankenhaus.

cop

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.