Kuba Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug

Beim Absturz einer Militärmaschine in Kuba sind alle acht Insassen ums Leben gekommen. Der Fall wird nun untersucht.


Im Westen von Kuba ist ein Militärflugzeug abgestürzt. Acht Menschen seien bei dem Crash in der Provinz Artemisa dabei ums Leben gekommen, melden die Nachrichtenagenturen AP und Reuters übereinstimmend.

In einer Mitteilung bestätigte das Militär, dass die Maschine der staatlichen Fluggesellschaft Aerogaviota gehört. Das Flugzeug sei um 6.38 Uhr am Morgen in der Nähe der Hauptstadt Havanna abgehoben und rund 65 Kilometer weiter in einen Abhang nahe der Stadt Candelaria gestürzt. Aerogaviota bestätigte den Absturz, ohne Details zu nennen.

Acht Angehörige des kubanischen Militärs, die an Bord der Maschine gewesen seien, seien bei dem Absturz gestorben, meldet die kubanische Nachrichtenagentur ACN. Eine Spezialkommission untersuche den Vorfall nun.

kry/AP/Reuters

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.