kurz & krass

kurz & krass Essen unter Rädern

Gläser mit Spaghettisoße nach Unfall
Shantelle Laughlin/Camden News/AP

Gläser mit Spaghettisoße nach Unfall


Zum dritten Mal in drei Wochen landete im US-Bundesstaat Arkansas Kulinarisches auf der Straße: erst war es Whiskey, dann Tiefkühlpizza - und nun jede Menge Spaghettisoße.

Der letzte der drei Unfälle ereignete sich am Montagmorgen gegen 3 Uhr in der Nähe der Stadt Camden. Der Fahrer des Lastwagens sei mit der Soßen-Ladung auf dem Weg nach Dallas gewesen - und während der Fahrt abgelenkt gewesen. Das sagte Cory Sanders von der Polizei in Camden. Der Fahrer habe das Lenkrad zu rasch herumgerissen, der Wagen sei schließlich umgekippt. Der Mann habe leichte Verletzungen erlitten.

Anfang des Monats, am 2. August, hatte ein Lastwagenfahrer im Osten des Bundesstaates einen Unfall verursacht: Als es passierte, war er auf der Autobahn 40 unterwegs. Er hatte Whiskey transportiert.

Tiefkühlpizzen auf der Straße
Arkansas Department of Transportation/AP

Tiefkühlpizzen auf der Straße

Eine Woche später mussten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 30 aufpassen, um nicht in Pizzen zu fahren: Ein Lkw mit der Tiefkühlkost-Lagerung hatte bei Little Rock einen Unfall gebaut.

aar/AP



Diskutieren Sie mit!
0 Leserkommentare

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.