Mannheimer Hafen Containerschiff havariert auf dem Rhein

Auf dem Rhein ist ein Frachtschiff leck geschlagen. Das mit Containern beladene Schiff drohte im Mannheimer Mühlauhafen zu sinken.

Havariertes Containerschiff in Mannheim
DPA

Havariertes Containerschiff in Mannheim


Im Mannheimer Mühlauhafen ist ein Schiff havariert. "Das Schiff läuft voll Wasser und droht zu sinken", sagte ein Sprecher von Feuerwehr und Katastrophenschutz. Durch ein Leck am Bug sei Wasser in den Motorraum gedrungen.

Inzwischen sei die Lage aber stabil, berichtet der "Mannheimer Morgen" unter Berufung auf die Einsatzkräfte. Mittlerweile pumpe man mehr Wasser ab, als in das Schiff hereinlaufe, sagte ein Feuerwehrsprecher dem Sender SWR.

Vermutlich hatte das Schiff laut "Mannheimer Morgen" in der Nacht bei einem Wendemanöver einen Steg gerammt. Kleinere Mengen Kraftstoff seien in dem Hafen in einem Industriegebiet am Rhein ausgetreten.

apr/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.