Neuenkirchen in NRW Feuerwehr löscht Großbrand in Sprinkler-Firma

In einer Firma für Sprinkler im Münsterland ist aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen, die Flammen griffen auch auf eine benachbarte Firma über. Schaulustige behinderten den Feuerwehr-Einsatz.

Einsatz in Neuenkirchen
DPA

Einsatz in Neuenkirchen


Die Feuerwehr hat auf dem Gelände einer Firma für Sprinkler im nordrhein-westfälischen Neuenkirchen einen Großbrand gelöscht. Das teilte die Polizei am frühen Montagmorgen mit. Die Flammen hätten von einer großen Halle des Unternehmens auf eine benachbarte Innenausstatter-Firma übergriffen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde niemand verletzt.

Warum das Feuer ausgebrochen ist, konnten die Ermittler bisher nicht sagen. Bis in den frühen Morgen sollten die Aufräumarbeiten dauern, erst dann könnten Brandermittler ihre Arbeit aufnehmen. Daher seien auch noch keine Angaben zur Höhe der Schäden möglich.

Laut Polizei wurde die Arbeit der Einsatzkräfte immer wieder durch Schaulustige behindert. Die Beamten hätten daraufhin Platzverweise ausgesprochen. Die betroffene Firma vertreibt unter anderem Rasensprenger, Beregnungsanlagen und Wasserspiele.

aar/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.