Gleichstellung Evangelische Kirche in Norwegen will Homo-Paare trauen

Staatlich dürfen Homosexuelle in Norwegen seit 2009 heiraten, bald können sie ihre Ehe auch kirchlich feiern: Die protestantische Kirche in dem Land hat für Trauungen von Schwulen und Lesben gestimmt.

Teilnehmer der Euro Pride 2014 in Oslo
AFP

Teilnehmer der Euro Pride 2014 in Oslo


Homosexuelle Paare sollen in Norwegen künftig auch kirchlich heiraten können. Bei einer in Trondheim tagenden Synode der protestantischen Kirche stimmten am Montag 88 der 115 Teilnehmer dafür, einen entsprechenden alternativen Hochzeitsgottesdienst auszuarbeiten.

Nun soll eine separate Liturgie für Homosexuelle eingeführt werden, die dann bei der nächsten Synode angenommen werden könnte, die für Januar 2017 geplant ist. Völlig gleichgestellt werden Homosexuelle aber womöglich nicht: Es soll jedem Pfarrer vorbehalten bleiben, ob er die Zeremonie vornehmen möchte oder nicht.

Seit 2009 können Homosexuelle in Norwegen bereits die staatliche Ehe schließen, nun können sie künftig auch kirchlich heiraten. Außerhalb Norwegens können sie das bislang nur in Schweden, Dänemarksowie in einigen Kongregationen im angelsächsischen Raum.

Die geplante Regelung, über den die protestantische Kirche Norwegens seit 1992 gestritten hatte, sei außerdem als Botschaft an andere Kirchenzu verstehen, dass Liebe zwischen Gleichgeschlechtlichen auch in einem religiösen Rahmen anerkannt werden müsse.

Gard Realf Sandaker-Nielsen von der liberalen Bewegung Offene Kirche sprach von einem "Signal an die norwegische Gesellschaft", dass Homosexuelle nicht anders behandelt werden dürften.

Knapp drei Viertel der rund 5,1 Millionen Einwohner Norwegens sind Mitglieder der protestantischen Kirche des Landes.

Die Abstimmung über die Homo-Ehe in Trondheim
AFP

Die Abstimmung über die Homo-Ehe in Trondheim

apr/AFP/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.