NSU-Mordopfer Unvergessen

Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Süleyman Tasköprü, Habil Kilic, Mehmet Turgut, Ismail Yasar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubasik, Halit Yozgat, Michèle Kiesewetter. Zehn ausgewählte Texte zu den zehn Mordopfern des NSU.

DPA


Bei der Urteilsverkündung im NSU-Prozess geht es vor allem um Beate Zschäpe und die vier anderen Angeklagten. Umso wichtiger ist die Erinnerung an die Opfer des "Nationalsozialistischen Untergrunds" und an das Leid der Angehörigen. Zehn Menschen wurden zwischen September 2000 und April 2007 getötet, zahlreiche verletzt.

Wie haben die Hinterbliebenen von den Toten erzählt? Wie fühlten sie sich von den Sicherheitsbehörden behandelt? Hinter jedem Gesicht steckt eine Geschichte aus fünf Jahren NSU-Prozess.

...
Enver Simsek
Abdurrahim Özüdogru
Süleyman Tasköprü
Habil Kilic
Michèle Kiesewetter
Mehmet Turgut
Ismail Yasar
Theodoros Boulgarides
Mehmet Kubasik
Halit Yozgat


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.