Ostfriesland Polizei stoppt Frau mit fünf Promille am Steuer

Mit lebensgefährlichen fünf Promille Alkohol im Blut ist eine Autofahrerin in Ostfriesland von der Polizei gestoppt worden. Durch Zufall, denn ihr Fahrstil war offenbar noch tadellos.

Verkehrskontrolle in Niedersachsen
picture alliance / dpa

Verkehrskontrolle in Niedersachsen


Wie die Polizei mitteilte, geriet eine 59-Jährige am Sonntagnachmittag in Moormerland im Landkreis Leer in eine Verkehrskontrolle. Beim Pusten sei "eine absolute Fahruntüchtigkeit" festgestellt worden. Darauf hätten die Polizisten bei der Frau aus Offenbach auch eine Blutprobe veranlasst, sagte eine Polizeisprecherin. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Wie die "Ostfriesen-Zeitung" unter Berufung auf die Polizei berichtete, soll die Fahrerin weder wegen ihrer Fahrweise aufgefallen sein, noch einen Unfall verursacht haben.

ala/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.