Paris: Brand in Touristenbezirk hüllt Himmel in Rauch

Brand im Rohbau: Das Feuer sprang von einem Motorrad über Zur Großansicht
AFP

Brand im Rohbau: Das Feuer sprang von einem Motorrad über

Rauchschwaden über Paris: Ein Brand auf dem Gelände eines historischen Hotels hat den Himmel über der französischen Hauptstadt verdunkelt. Mehr als 100 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

Paris - Ein Brand auf einer Baustelle im sechsten Arrondissement hat große Teile der Touristenbezirke von Paris in Rauch gehüllt. Über zwei Kilometer weit waren die Rauchwolken zu sehen. Offenbar war das Feuer von einem brennenden Motorrad auf einen vierstöckigen Rohbau auf dem Gelände des Hotels "Bourbon de Conde" übergesprungen.

Der Rohbau und das im 18. Jahrhundert gebaute Hotel liegen weniger als einen Kilometer vom Eiffelturm entfernt, in direkter Nachbarschaft des Barockschlosses Palais du Luxembourg. Das Grundstück und die Gebäude gehören laut einem Feuerwehrsprecher einem Geschäftsmann aus Bahrain.

Die Feuerwehr hat das Feuer inzwischen unter Kontrolle. Verletzte gibt es offenbar nicht. Auch das historische Hotel wurde nicht beschädigt.

ade/AP

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
Stäffelesrutscher 22.08.2013
Zitat von sysopEin Brand auf einer Baustelle im sechsten Arrondissement hat große Teile der Touristenbezirke von Paris in Rauch gehüllt. Über zwei Kilometer weit waren die Rauchwolken zu sehen. Offenbar war das Feuer von einem brennenden Motorrad auf einen vierstöckigen Rohbau auf dem Gelände des Hotels "Bourbon de Conde" übergesprungen. Der Rohbau und das im 18. Jahrhundert gebaute Hotel liegen weniger als einen Kilometer vom Eiffelturm entfernt, in direkter Nachbarschaft des Barockschlosses Palais du Luxembourg. Paris: Brand in Touristenbezirk hüllt Himmel in Rauch - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/paris-brand-in-touristenbezirk-huellt-himmel-in-rauch-a-917882.html)
Der Brand ereignete sich im 7. Arrondissement, in 1,8 km Entfernung vom Eiffelturm. Das Palais du Luxembourg liegt nicht in direkter Nachbarschaft, sondern 1,6 km entfernt. Der Name lautet nicht Bourbon de Conde, sondern Bourbon-Condé, und es handelt sich nicht um ein Hotel*, sondern um ein Stadthaus bzw. Stadtpalais. Auslöser war kein Motorrad, sondern ein Motorroller. Aber ansonsten stimmt der Artikel. ;-) * Höchst vorsorglich: »Hôtel de ville« ist auch kein Stadthotel, sondern das Rathaus.
2. Unfassbar
Amadablam 22.08.2013
wieviel Mist im Internet verbreitet wird, das hat mit Journalismus schon lange nichts mehr zu tun!! Eher mit dem Bildungsnotstand... Zwei Kilometer weit ist Rauch zu sehen? Epochal!! Und vom Palais du Luxembourg zum Eiffelturm sind es weniger als einen Kilometer? Das sind schon Luftlinie locker drei Kilometer. Mit viel Glück hätte man aber den Rauch vom Eiffelturm aus trotzdem sehen können :-) Dort, im "Touristenviertel", mon dieu!!
3. und der
ambulans 22.08.2013
invaliden-dom ist nicht die kathedrale von paris (sollte das im reiseführer drinstehen - sofort wegschmeißen!)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema Brände
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 3 Kommentare
  • Zur Startseite