Rheinland-Pfalz: 78-Jähriger erschießt zwei Ärzte

Ein 78-Jähriger hat in einer Praxis im westpfälzischen Weilerbach zwei Ärzte getötet. Ein Einsatzkommando stellte den Flüchtigen kurz darauf in seinem Haus, wo er sich das Leben nahm.

Weilerbach - Die Schießerei ereignete sich am Montagnachmittag um 15.30 Uhr in einer Arztpraxis in Weilerbach im Kreis Kaiserslautern. Dabei kamen zwei Mediziner ums Leben. Der Täter soll mehrmals auf die Ärzte geschossen haben, die kurze Zeit später ihren Verletzungen erlagen. Alter und Geschlecht der Opfer waren zunächst nicht bekannt.

Bei dem Schützen handelt es sich ersten Erkenntnissen zufolge um einen 78-jährigen Mann, teilte die Polizei in Kaiserslautern mit. Er sei zunächst geflüchtet. Als Beamte die Verfolgung aufnahmen, habe der Tatverdächtige erneut geschossen und dabei einen Polizisten getroffen. Dieser wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt in eine Klinik gebracht.

Der Schütze flüchtete in sein Haus, das von einem Spezialeinsatzkommando umstellt und dann gestürmt wurde. Dort fanden die Beamten die Leiche des Mannes.

Polizei und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Hintergründe der Tat sind noch vollkommen unklar. Inzwischen wurde bekannt, dass es sich bei dem Schützen um einen Patienten der Ärzte handelte.

Laut Angaben von Bürgermeister Horst Bonhagen waren zum Zeitpunkt der Schießerei weitere Patienten und Personal in der Praxis. "Sie werden nun von Notfallseelsorgern betreut", sagte Bonhagen.

"Die erschossenen Ärzte waren Allgemeinmediziner, ihre Praxis ist eine Institution hier in Weilerbach", sagte Bonhagen, dessen Hausarzt ebenfalls unter den Toten ist. Der Bürgermeister zeigte sich fassungslos angesichts der furchtbaren Tat. Die Nachricht von den Todesschüssen habe sich rasch in der und 4600 Einwohnern zählenden Gemeinde herumgesprochen.

ala/dpa/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite