Volkszählung: Tausende Tschechen outen sich als Jedi-Jünger

Sie glauben an Darth Vader, Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi: In Tschechien haben sich mehr als 15.000 Menschen offiziell zum Jediismus bekannt. In einer Volksbefragung gaben sie sich als Anhänger der Spaßreligion zu erkennen.

Szene aus "Rückkehr der Jedi-Ritter" (1982): Beliebte Spaßreligion in Tschechien Zur Großansicht
ddp images

Szene aus "Rückkehr der Jedi-Ritter" (1982): Beliebte Spaßreligion in Tschechien

Prag - "Ich bin ein Jedi, ein Instrument des Friedens; Dort wo es Hass gibt, werde Ich die Liebe bringen" - so lautet ein Teil des Glaubensbekenntnis der "Jedi-Religion". Dass es sich dabei nicht nur um Spinner aus Internetforen handelt, zeigte nun eine Volkszählung in Tschechien: Exakt 15.070 Bürger nannten bei der Befragung tatsächlich Jediismus als ihre Religion. Sie gaben die "Macht" aus den Star-Wars-Filmen des US-Regisseurs George Lucas als ihren Glauben an. Das meldete die nationale Statistikbehörde CSU in Prag am Donnerstag.

Die größte Unterstützung hätten die "moralischen Werte der Jedi-Ritter" in der tschechischen Hauptstadt erhalten, teilte die Behörde mit. Nach einem Facebook-Aufruf hatten die Statistik-Experten dem Jediismus sogar einen eigenen Erfassungscode zugeordnet. Zuvor lief die angebliche Religion nur unter "sonstige Angaben".

Der exzentrische Trend stammt aus dem angelsächsischen Raum. Im Jahr 2001 tauchten die Jedi-Ritter erstmals in der offiziellen Bevölkerungsstatistik von Großbritannien als Religion auf.

Ein Jahr später bekannten sich 70.000 Australier bei einer Volkszählung zum Jediismus. Das Statistische Amt in Australien ging allerdings nicht davon aus, dass wirklich alle 70.000 Menschen ernsthaft glaubten, Jedi sei ihre Religion. Amtsleiter Chris Brennan vermutete, dass sich rund 50.000 einen Scherz erlaubt hätten und 15.000 die Regierung ärgern wollten. Er schätzte, dass "nur" 5000 Australier Jediismus allen Ernstes als Glauben praktizieren.

Fans des Star-Wars-Universums haben die Internetseite www.jedipedia.net erstellt, auf der sie die Jedi-Religion wie folgt beschreiben: Demnach ist die Macht eine "karmische Energie, die allgegenwärtig ist". Sie durchfließe alles und jeden.

wit/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema Tschechien
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback