Wetter in Deutschland Am Donnerstag wird's noch mal heiß - dann kommt die Kaltfront

Deutschland steht der vorerst letzte heiße Tag bevor. Schon in der Nacht zu Freitag wird es vielerorts kühler. In der kommenden Woche pendeln sich die Temperaturen dann bei maximal 25 Grad ein.

Abendsonne hinter dem Berliner Fernsehturm
DPA

Abendsonne hinter dem Berliner Fernsehturm


Deutschland steht am Donnerstag der vorerst letzte Hochsommertag bevor. Mit Höchsttemperaturen von bis zu 35 Grad soll es in Berlin und Brandenburg wieder am heißesten werden, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstagmorgen sagte.

In den kommenden Tagen ziehe dann von Norden her eine "markante Kaltfront" mit Schauern und Gewittern über das Land.

Schon in der Nacht zum Freitag soll es vielerorts wolkiger und kühler werden. Tagsüber kann es dann zu Gewittern kommen - im Norden sind auch Sturmböen möglich. Die Temperaturen bleiben dabei deutlich unter 30 Grad.

In der kommenden Woche pendeln sich die Werte dann den Experten zufolge bei maximal 25 Grad ein.

Mehr zum Thema:

Im Video: Klima extrem - Warum das Wetter immer unberechenbarer wird

aar/dpa

insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Linus35 23.08.2018
1. Endlich...
Ich persönlich habe seit jeher meine Qual(en) mit solch Temperaturen in unseren Gefilden. Dazu auch Blutzuckerbedingtes ,Typ1, unwohlsein. Herbst ist herrlich angenehm, und ich kann mich jederzeit warm anziehen. Aber kühl ausziehen,......UND es ist wieder schweiß bzw. klebefrei + Kuschelzeit und ein wenig mehr Ruhe auf den "Straßen". Ich liebe es.
leonidas7 23.08.2018
2. Wie oft
musste ich lesen, es wird nochmal heiß, dann kommt die Kaltfront. Nix kam. Es blieb nur heiß... Ein Glück, wenn man in Norwegen oder Island wohnen darf.
Sissy.Voss 23.08.2018
3. Ehrlich...
es wird noch mal heiß und dann kommt die Kaltfront. 25 ° C. Ist das die *KALT*front? Ehrlich? So warm waren früher normale Sommertage mit wenigen(!) Ausreißern bis 30°. Da sage noch einer, dass Sprache nicht lügt ;- )
Pfaffenwinkel 23.08.2018
4. Als Seniorin
wird mir dieser Hitzesommer in unangenehmer Erinnerung bleiben. Wir Deutschen sind nicht für dieses Wüstenklima gemacht.
ArnoNym 23.08.2018
5. Mir nicht
Zitat von Pfaffenwinkelwird mir dieser Hitzesommer in unangenehmer Erinnerung bleiben. Wir Deutschen sind nicht für dieses Wüstenklima gemacht.
Ich kann Ihren Standpunkt gut nachvollziehen, denn meiner Mutter geht's genauso. Trotzdem gibt es Leute wie mich, die bevorzugen würden, wenn das Wetter so bliebe. Nur regnen sollte es mal ab und zu . . .
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.