Hamburg Vermisster Footballspieler wieder da

Alexander Böhnke von den Hamburg Huskies war einige Tage lang spurlos verschwunden. Familie und Polizei suchten nach dem Footballspieler. Nun hat sich der 31-Jährige bei der Polizei gemeldet.


Der vermisste Footballspieler Alexander Böhnke von den Hamburg Huskies hat sich bei der Polizei gemeldet. Dies teilten die Ermittler am Mittwoch mit. Demnach erschien Böhnke am Morgen auf einem Kommissariat.

Zuvor war der 31-Jährige öffentlich gesucht worden, Böhnkes Familie hatte bereits am Freitag Kontakt zur Polizei aufgenommen. Er bedürfe "dringend ärztlicher Behandlung", hieß es. Weitere Details wurden nicht genannt.

"Alexander Böhnke ist wieder aufgetaucht. Danke euch allen für eure Hilfe!", twitterte der Klub Hamburg Huskies aus der German Football League (GFL).

wit/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.