Heimwerkerpech Greis klebt auf Hausdach fest

Mit einem Missgeschick auf seinem Hausdach hat ein 91-Jähriger in Magdeburg einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Der Mann hatte die Dachpappe mit Bitumen gestrichen und war dann ausgerutscht. Das Material erwies sich wenig später als extrem klebrig.


Magdeburg - Rettungskräfte mussten den Mann laut Polizei von seinem eigenen Hausdach befreien. Der betagte Mann hatte auf dem Dach Bitumen verstrichen, war dann auch dem frischen Belag auf dem Schrägdach ausgerutscht und klebte mit dem gesamten Körper fest.

Aufgrund seines Alters sei es ihm nicht gelungen, sich selbst aus seiner misslichen Lage zu befreien, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten lösten den Mann vorsichtig vom Dach. Die Feuerwehr brachte ihn anschließend mittels Leitern und Seilsicherung in Sicherheit. Der 91-Jährige überstand die Aktion unbeschadet.

ffr/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.