Hessen Drei vermisste Mädchen wieder aufgetaucht - unversehrt

In Osthessen hat ein Jagdpächter drei vermisste Mädchen gefunden. Die Vierjährigen hatten sich offenbar im Wald verlaufen.

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr im hessischen Niederaula
DPA

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr im hessischen Niederaula


Im osthessischen Niederaula wurden heute drei vierjährige Mädchen als vermisst gemeldet. Sie waren der Polizei zufolge mit einer 23-köpfigen Kindergartengruppe auf dem Weg nach Herrnberg/Hungerberg, als sie gegen 9.40 Uhr in einem Waldgebiet verschwanden.

Jetzt wurden die drei Kinder wiedergefunden. Ein Jagdpächter habe die drei Mädchen kurz vor 16 Uhr nahe Beiershausen, einem Ortsteil von Bad Hersfeld, im Wald entdeckt, sagte ein Polizeisprecher dem SPIEGEL. Alle drei sollen wohlauf sein.

40 Polizisten und 130 Feuerwehrleute waren an der Suche nach den Mädchen beteiligt. Auch zwei Hubschrauber und mehrere Hunde waren im Einsatz, Förster und Waldarbeiter hatten sich den Suchtrupps angeschlossen. Bei allen Beteiligten war die Erleichterung groß, als die Kinder gesund wiedergefunden wurden.

ala



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.