Allergie Niesattacke provoziert schweren Unfall

Im hessischen Haiger ist es zu einem schweren Unfall mit vier Verletzten gekommen. Ursache war offenbar ein allergischer Niesanfall.


Ein 21-Jähriger war am Dienstagabend auf der B277 unterwegs, als sein Kleintransporter auf die Gegenfahrbahn geriet. Er streifte den BMW X3 eines Ehepaars aus dem Westerwald und krachte dann frontal in einen Ford Fiesta, der von einer 20-Jährigen aus Burbach gelenkt wurde.

Vier Menschen wurden verletzt, die 44-jährige BMW-Fahrerin und eine 52-jährige Beifahrerin trugen schwere Verletzungen davon. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein allergiebedingter Niesanfall am Steuer zu dem Unfall im Lahn-Dill-Kreis geführt haben.

Wie schwer die Verletzungen des Unfallverursachers sind, ist noch unklar. Die B277 zwischen Haiger und dem Stadtteil Allendorf musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

ala/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.