Sommergags Es heißt jetzt nicht mehr Hitzewelle, sondern...

Wir haben gefragt, Sie haben geantwortet: Hier kommt sie, unsere Hitzewitze-Parade. Und Sie dürfen sogar noch mal ran: Wählen Sie ihren Lieblings-Sonnenschmunzler!

Getty Images/ iStockphoto


Da haben wir ja was Schönes angerichtet. Beim Versuch, der Hitze nicht nur gute, sondern auch lustige Seiten abzugewinnen, baten wir um Ihre Hilfe. Und man kann sagen: auf die SPIEGEL-ONLINE-Leserschaft ist Verlass.

Auf Facebook, Twitter und via E-Mail haben Sie uns Dutzende Hitzewitze geschickt. Auch Kollegen, deren Namen aus Gründen der Diskretion hier nicht genannt werden sollen, beteiligten sich. Das Ergebnis: ein Sammelsurium aus guten, mäßigen, teilweise bodenlosen, in jedem Fall aber passgenauen Gags.

Beispiel gefällig? Es heißt jetzt nicht mehr Hitzewelle, sondern Tsuwarmi.

Noch einer? Gut, dass es nicht schneit. Wer hat schon Lust, bei 37 Grad Schnee zu schaufeln.

Immer noch nicht genug? Mann, ist das heiß. Ich glaube, ich rufe mal die Mafia an. Ich habe gehört, die machen Leute kalt.

Auch zum Metathema "Dachgeschosswohnung" erreichten uns mehrere Einsendungen. Etwa: Der Vorteil von Dachgeschosswohnungen: Du kannst Hackfleisch in die Luft werfen und Frikadellen auffangen. Wir wollen an dieser Stelle aber auch an all jene Leser denken, die es gar nicht mehr witzig finden: "Wir sind Dachgeschoss-Bewohner. Da gibt's nichts mehr zu lachen."

Vielleicht schaffen wir es ja dennoch, auch das Humorzentrum dieser Hitzegeplagten zu treffen. Sie können Ihren Lieblings-Hitzewitz küren. Am besten jetzt gleich. Nicht dass Sie die Sache noch, ähem, verschwitzen.

So funktioniert es:

Küren Sie den Ihrer Meinung nach besten (schlechtesten) Hitzewitz und prüfen Sie, ob Sie mit anderen SPON-Lesern auf einer Humorwellenlänge liegen. Sie sehen immer zwei Witze im Vergleich. Klicken Sie auf den Witz, der Ihnen besser gefällt. Der andere verschwindet, ein neuer erscheint - am Ende bleibt Ihr Top-Witz übrig.

ulz

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.