Hurrikan "Joaquin" An der US-Ostküste steigt das Wasser

Hurrikan "Joaquin" wird Meteorologen zufolge wahrscheinlich nicht die USA treffen. Doch das heißt nicht, dass die Ostküste verschont bleibt: Einige Bundesstaaten riefen den Notstand aus - wegen Regen und Überschwemmungen.

REUTERS

Hurrikan "Joaquin" wütet derzeit auf den Bahamas und sorgte am Freitag für heftige Überschwemmungen, entwurzelte Bäume und abgedeckte Dächer. Auch das Kommunikationsnetz des Landes wurde zeitweise unterbrochen, an einigen Schulen fiel der Unterricht aus. Von größeren Schäden oder Verletzten war zunächst nichts bekannt.

Bei seinem Zug in Richtung Norden wird "Joaquin" voraussichtlich nicht auf das US-Festland treffen. Das sagte das Nationale Hurrikan-Zentrum in Miami voraus. Dennoch wurde der Hurrikan als "extrem gefährlich" eingestuft.

Ausläufer des Wirbelsturms machen sich schon jetzt an der Ostküste bemerkbar: Es kam zu heftigem Regen und Überschwemmungen. South Carolina, North Carolina, Virginia and New Jersey riefen am Freitag vorübergehend den Notstand aus, wie CNN berichtete.

Am Wochenende könnte die Situation dramatischer werden. In der Küstenregion von South Carolina erwarte man eine "historische Überflutung", sagte eine Meteorologin zu dem Sender. Bilder aus Atlantic City in New Jersey zeigten Straßen, die unter Wasser stehen.

Auf dem Weg von Florida nach Puerto Rico geriet ein Containerschiff mit 33 Menschen an Bord in Seenot. Der 220 Meter lange Frachter "El Faro" habe per Satellit einen Hilferuf abgesetzt und warte auf Rettung, teilte die US-Küstenwache mit.

Die einbrechenden Wassermassen an Bord seien unter Kontrolle. Die Retter setzten ihre am Donnerstag begonnene Suche nach dem Schiff am Freitag mit zwei Flugzeugen sowie vom Wasser aus fort, konnten zunächst aber keinen Kontakt zur Besatzung herstellen.

kis/dpa/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.