Mehrere Tote in Indonesien: Erdbeben erschüttert Insel Sumatra

Erdbeben in Indonesien: Erinnerungen an Tsunami-Katastrophe Zur Großansicht
AFP

Erdbeben in Indonesien: Erinnerungen an Tsunami-Katastrophe

Schreckensmomente auf Sumatra: Bei einem Erdbeben auf der indonesischen Insel sind mehrere Menschen gestorben. Viele Bewohner gerieten in Panik. Das Beben löste Erinnerungen an die Tsunami-Katastrophe von 2004 aus.

Banda Aceh - Bei einem schweren Erdbeben sind in Indonesien mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die Nachrichtenagentur AFP berichtet unter Berufung auf örtliche Behörden von mindestens fünf, dpa meldet sieben Tote.

Laut den Behörden wurde die Provinz Aceh im Norden der Insel Sumatra mit einem Beben der Stärke 6,1 erschüttert. Besonders stark betroffen war der Bezirk Bener Meriah. Dort starben demzufolge nach einem Erdrutsch mindestens fünf Menschen in den Trümmern. Zu den Opfern soll auch ein Kind gehören. Zwei weitere Menschen kamen nach Angaben der Gesundheitsbehörden in Central Aceh ums Leben.

In der gesamten Provinz stürzten zahlreiche Häuser ein, Erdrutsche blockierten Straßen. Viele Menschen rannten in Panik aus ihren Häusern. Das Beben löst schlimme Erinnerungen aus: 2004 wurde die Region von der schweren Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe heimgesucht. Fast 170.000 Menschen starben.

Dutzende Menschen wurden den Behörden zufolge verletzt. Eine Ärztin sagte, in ihre Klinik in Lampahan seien rund 50 Verletzte eingeliefert worden. Rund 30 von ihnen seien schwerverletzt, einige am Kopf. Die anderen hätten leichte Verletzungen wie kleine Schnittwunden und Abschürfungen erlitten.

Das Epizentrum lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte im Bezirk Bener Meriah im Landesinneren, etwa 320 Kilometer von der Provinzhauptstadt Banda Aceh entfernt. Selbst dort waren die Erschütterungen zu spüren, Gebäude schwankten. Auch in der Stadt Medan in der Provinz Sumatra Utara hatten die Menschen Angst. "Die Menschen hatten Panik und rannten aus ihren Häusern", sagte ein Sprecher des nationalen Katastrophenschutzes.

Erdbeben sind in Indonesien keine Seltenheit. Das südostasiatische Land liegt auf dem Pazifischen Feuerring, auf dem zahlreiche Vulkane liegen und mehrere Kontinentalplatten aneinanderstoßen.

gam/dpa/AFP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Indonesien
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback