Kinderporno-Verdachtsfall: Opfervertreter fordert Schließung der Odenwaldschule

Kinderporno-Verdachtsfall: Opfervertreter fordert Schließung der Odenwaldschule

Vor vier Jahren wurde der Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule bekannt, nun steht ein dortiger Lehrer unter Verdacht des Besitzes von Kinderpornografie. Der Vorsitzende des Opfervereins fordert eine drastische Maßnahme: die Schließung der Privatschule. mehr... Forum ]

gestern, 21:52 Uhr von rbn: bleiben Sie doch beim Thema, dem pädophilen Lehrer in der unverbesserlichen kleinen... mehr...

Panorama Rubriken



Panorama auf Twitter

Verpassen Sie keinen Panorama-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:





Belgien Unbekannter tötet drei Menschen auf offener Straße

Dreifachmord im Osten Belgiens: Ein oder mehrere Unbekannte haben auf zwei Erwachsene und einen neunjährigen Jungen geschossen - alle drei starben an den Folgen der Verletzungen. Die Behörden fahnden nach dem Täter. mehr...


Verdacht auf Besitz von Kinderpornografie Odenwaldschule kündigt Lehrer fristlos

Verdacht auf Besitz von Kinderpornografie: Odenwaldschule kündigt Lehrer fristlos

Ein Lehrer der hessischen Odenwaldschule steht im Verdacht des Besitzes von Kinderpornografie. Ermittler durchsuchten die Schulwohnung des Verdächtigen. Der Hinweis soll von australischen Behörden gekommen sein. mehr... Forum ]

gestern, 21:35 Uhr von braut: E s ist anzunehmen, dass der Idee der Odenwald schule von Anfang an paedophile verhaltensweisen... mehr...

Alzheimerkranke in US-Gefängnis Wenn Mörder zu Pflegern werden

Alzheimerkranke in US-Gefängnis: Wenn Mörder zu Pflegern werden

In Amerikas Gefängnissen kommen mehr Langzeithäftlinge denn je ins Rentenalter - und viele leiden an Demenz. Ein Hochsicherheitsgefängnis in Kalifornien wagt ein ungewöhnliches Modell: Es bildet Insassen zu Pflegern aus. Von Claas Relotius, San Luis Obisbo mehr... Forum ]

gestern, 12:58 Uhr von larrymannino: Im Artikel steht: "lebenslange Freiheitsstrafen für nichtgewaltsame Verbrechen" Das... mehr...

Verdacht auf Kinderpornografie Neue Hinweise im Fall Hupfauer

Verdacht auf Kinderpornografie: Neue Hinweise im Fall Hupfauer

Wegen des Verdachts auf Kinderpornografie ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Georg Hupfauer. Der frühere Chef der Katholischen Arbeitnehmerbewegung soll nach Informationen des SPIEGEL auf einer anonymen Telefonplattform aktiv gewesen sein. mehr... Forum ]

Salvador da Bahia Viele Tote und Plünderungen in deutschem WM-Spielort

Salvador da Bahia: Viele Tote und Plünderungen in deutschem WM-Spielort

Die brasilianische Stadt Salvador da Bahia ist Austragungsort für das erste WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Jetzt kam es dort zu schweren Ausschreitungen: Die Polizei streikte zwei Tage, die Folge waren Plünderungen und Mord, 39 Menschen starben. mehr... Video | Forum ]

gestern, 10:46 Uhr von r.weidenfeller: Korruption und soziale Missstände prägen das Land. Dass die Menschen endlich auch Reformen sehen... mehr...

Fall Reeva Steenkamp Von Pistorius bestellter Pathologe will nicht aussagen

Fall Reeva Steenkamp: Von Pistorius bestellter Pathologe will nicht aussagen

Oscar Pistorius muss einen Rückschlag im Prozess um den Tod von Reeva Steenkamp hinnehmen. Ein von der Verteidigung bestellter Pathologe macht vor Gericht keine Aussage - weil er offenbar mit den Ergebnissen der Anklage "im Wesentlichen" einverstanden ist. mehr... Forum ]

18.04.2014 von utib: dass sich ein Einbrecher im Bad aufhält? Sind da die Wertgegenstände, z. B. ein heimlicher Safe... mehr...

Studie zur Strafverfolgung von Sexualverbrechen Alle Fragen offen

Eine Studie des Kriminologischen Instituts Niedersachsen ergibt, dass Anzeigen wegen Vergewaltigung immer seltener zu einer Verurteilung führen. Ein interessanter Fakt, der aber mehr Fragen aufwirft als beantwortet. Ein Kommentar von Gisela Friedrichsen mehr... Forum ]

gestern, 14:45 Uhr von e-hugo: und wieder eine Relativierung. Nein es ist kein Gerücht. Es geht auch nicht um Meldungen, die... mehr...

Justizopfer Harry Wörz erhält Entschädigung

Justizopfer: Harry Wörz erhält Entschädigung

Harry Wörz saß viereinhalb Jahre lang unschuldig hinter Gittern. Er war wegen versuchten Totschlags an seiner Frau verurteilt worden. Nun hat ihm die Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe eine weitere Entschädigung zugesprochen. mehr...

Offizielle Statistik Verbreitung von Crystal Meth nimmt weiter zu

Offizielle Statistik: Verbreitung von Crystal Meth nimmt weiter zu

Die Zahl der Erstkonsumenten steigt: Der Konsum von synthetischen Drogen wie Crystal Meth und Ecstasy hat in Deutschland erneut zugenommen. Erstmals seit Jahren stieg auch die Zahl der Rauschgifttoten wieder an. mehr... Forum ]

18.04.2014 von DerRuferimWald: Dieses Land kann man als einfacher Arbeiter auch nur noch mit Drogen ertragen. Zigaretten und... mehr...

Prozess in Osnabrück Somalischer Pirat zu zwölf Jahren Haft verurteilt

Prozess in Osnabrück: Somalischer Pirat zu zwölf Jahren Haft verurteilt

Das Landgericht Osnabrück hat einen Somalier zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt - wegen seiner Beteiligung an einem Piratenüberfall auf einen Tanker. Der Mann wurde des erpresserischen Menschenraubes schuldig gesprochen. mehr... Forum ]

17.04.2014 von pegasus2012: Warum gab es in den 8 Monaten keinen Befreiungsversuch unserer "Eliteeinheiten" ? Gab es... mehr...

Südfrankreich Fahnder fassen in Deutschland gesuchten Mafioso

Deutschen Ermittlern entwischte Vito L. bei einer Razzia, jetzt wurde der per internationalem Haftbefehl gesuchte Mafioso in Südfrankreich gestellt. Der 59-Jährige soll mit Kokain gehandelt haben. mehr...

Buenos Aires 15-Jährige angeblich neun Jahre lang in Garage gefangen gehalten

In Argentinien musste eine 15-Jährige angeblich neun Jahre lang in einer Garage leben. Die Polizei befreite das Mädchen aus der Gewalt ihrer Adoptiveltern. Das Kind musste nach eigener Aussage jahrelang von Wasser und Brot leben. mehr...

Überlastete Ermittler Vergewaltigung - nur acht Prozent der Anzeigen führen zu einer Verurteilung

Überlastete Ermittler: Vergewaltigung - nur acht Prozent der Anzeigen führen zu einer Verurteilung

Wenn Frauen in Deutschland eine Vergewaltigung anzeigen, kommt es laut einer Studie nur in wenigen Fällen zu einer Verurteilung. Einer der Gründe: die Arbeitsüberlastung von Polizei und Staatsanwaltschaft. mehr... Forum ]

18.04.2014 von TomRohwer: ... In einem Rechtsstaat gibt es keine "Aufklärungsquote". Daß Polizei und... mehr...