Europarat: Deutschland soll Sexualstraftäter nicht mehr kastrieren

Das Anti-Folter-Komitee des Europarats fordert, dass Sexualstraftäter in Deutschland nicht mehr kastriert werden. Diese dürfen den Eingriff derzeit beantragen. Das Gremium spricht von "menschenunwürdiger körperlicher Verstümmelung". mehr... Forum ]


Panorama Rubriken



Panorama auf Twitter

Verpassen Sie keinen Panorama-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:





Prozess gegen Gustl Mollath "Hier läuft die Apokalypse"

Prozess gegen Gustl Mollath: "Hier läuft die Apokalypse"

Der zwölfte Verhandlungstag im neuen Verfahren gegen Gustl Mollath brachte die Erkenntnis, dass der wichtigste Zeuge für den Angeklagten ein verurteilter Steuerhinterzieher ist. Zudem sagten zwei Psychiater aus - soweit sie das durften. Von Beate Lakotta, Regensburg mehr...


Hebamme unter Mordverdacht "Wir kommen uns vor wie in einem schlechten Film"

Hebamme unter Mordverdacht: "Wir kommen uns vor wie in einem schlechten Film"

Hat eine Hebamme am Münchner Klinikum Großhadern versucht, vier werdende Mütter zu töten? Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Mitarbeiterin den Frauen vor dem Kaiserschnitt Blutverdünner verabreichte. Über das mögliche Motiv rätseln die Ärzte. mehr...

Verdacht auf Mordversuch im Kreißsaal Münchner Polizei verhaftet Hebamme

Eine Hebamme soll in einer Münchner Klinik mit einem Medikament versucht haben, vier Mütter und deren Neugeborene zu töten. Die 33-Jährige wurde verhaftet. Sie bestreitet die Taten. mehr...

Untersuchung im Jahr 2007 Gutachter hielt Mollath nicht für psychotisch

Untersuchung im Jahr 2007: Gutachter hielt Mollath nicht für psychotisch

Gustl Mollath habe sich querulantisch verhalten, aber nichts habe auf eine Psychose oder Schizophrenie hingedeutet. Zu diesem Ergebnis kam Gutachter Hans Simmerl bereits 2007, wie er nun vor dem Landgericht Regensburg aussagte. mehr...

Erklärung zu Anwälten Beate Zschäpe wollte Prozess nicht platzen lassen

Erklärung zu Anwälten: Beate Zschäpe wollte Prozess nicht platzen lassen

Beate Zschäpe war sich offenbar über die Bedeutung ihres Vertrauensentzugs gegenüber ihren Anwälten bewusst. Zugleich erklärte sie, dass sie nicht erreichen wolle, dass der Prozess von vorne beginnen muss. Das geht aus ihrer Erklärung und dem Protokoll eines Polizeiobermeisters hervor. mehr...

Täter auf der Flucht Polizist in Hessen erschossen

Täter auf der Flucht: Polizist in Hessen erschossen

Ein Unbekannter hat im hessischen Bischofsheim einen Polizisten erschossen. Der Schütze ist auf der Flucht, die Polizei hat ein Phantombild herausgegeben. Die Fahnder gehen davon aus, dass der Mann immer noch bewaffnet ist. mehr...

Zwei Stunden Todeskampf US-Doppelmörder stirbt bei qualvoller Hinrichtung

Zwei Stunden Todeskampf: US-Doppelmörder stirbt bei qualvoller Hinrichtung

In den USA ist erneut ein Mann grausam hingerichtet worden. Bis Joseph Wood tot war, vergingen zwei Stunden. mehr...

Johann Breyer Ehemaliger KZ-Wachmann stirbt vor Auslieferung

Johann Breyer: Ehemaliger KZ-Wachmann stirbt vor Auslieferung

Ein Gericht ordnete am Mittwoch seine Auslieferung nach Deutschland an - noch am selben Tag ist Johann Breyer im Alter von 89 Jahren in Philadelphia gestorben. Erst am Vortag war er gegen eine Kaution auf freien Fuß gesetzt worden. mehr... Forum ]

heute, 16:54 Uhr von tommykocher: ...was da passiert!! Während die Täter 68 Jahre lang ihr Leben geniessen könnten, sind die Opfer... mehr...

Zeugen im NSU-Prozess Einer durstig, einer dreist

Zeugen im NSU-Prozess: Einer durstig, einer dreist

Ein Zeuge, der im NSU-Prozess aussagen sollte, zog die Kneipe dem Gerichtssaal vor. Ein anderer aus der rechten Szene sagte aus - es war ein besonders dreister Auftritt. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Mollath-Prozess Sachverständiger sieht keine Beweise für Reifenstechereien

Mollath-Prozess: Sachverständiger sieht keine Beweise für Reifenstechereien

Nürnberger Richter sahen es als erwiesen an, dass Gustl Mollath für eine Serie von Reifenstechereien verantwortlich war. Im neuen Prozess bewertete nun ein Sachverständiger die Vorfälle. Von Beate Lakotta, Regensburg mehr...

Prozess in Regensburg Mollath-Anwälte sollen als Pflichtverteidiger weitermachen

Prozess in Regensburg: Mollath-Anwälte sollen als Pflichtverteidiger weitermachen

Turbulenter Tag vor dem Landgericht Regensburg: Die Mollath-Anwälte legen ihr Mandat nieder - weil der Mandant offenbar das Vertrauen in sie verloren hat. Nun sollen die Juristen als Pflichtverteidiger weiterarbeiten. Von Beate Lakotta, Regensburg mehr... Forum ]

heute, 11:29 Uhr von ChaosXL: Einen Freispruch vorherzusagen ist keine große Kunst. Aufgrund des Verschlechterungsverbotes... mehr...

Lehrer bedroht Polizei stürmt Wohnung eines Schülers

Lehrer bedroht: Polizei stürmt Wohnung eines Schülers

Ein Jugendlicher soll in Baden-Württemberg damit gedroht haben, seinen Lehrern etwas anzutun. Daraufhin nahm die Polizei den 17-Jährigen in seiner Wohnung vorläufig fest. mehr...

Prozess in Regensburg Verteidiger von Mollath legen Mandat nieder

Prozess in Regensburg: Verteidiger von Mollath legen Mandat nieder

Die beiden Verteidiger von Gustl Mollath haben ihr Mandat niedergelegt. Dies erfolge auf Wunsch des Angeklagten, sagte Mollaths Anwalt Gerhard Strate. mehr... Forum ]

heute, 15:26 Uhr von marcain: Was Sie betrifft ein Tipp: Sie können die Protokolle beim live-ticker der Mittelbayerischen... mehr...

NSU-Prozess Zeuge fehlt, weil er "etwas trinken" musste

NSU-Prozess: Zeuge fehlt, weil er "etwas trinken" musste

Er habe Durst gehabt und sich eine Wirtschaft gesucht: Mit einer skurrilen Begründung ist ein geladener Zeuge dem NSU-Prozess ferngeblieben. Laut Bundesanwaltschaft muss der Mann jetzt zwangsweise vorgeführt werden. mehr...

Attentat beim Marathon Freund des mutmaßlichen Boston-Bombers festgenommen

Es war eine der ungeklärten Fragen des Boston-Marathon-Attentats vom April 2013: Woher kam die Waffe, mit der Tage nach dem Anschlag ein Polizist bei einer Verfolgungsjagd getötet wurde? Nun gibt es erste Hinweise. mehr... Video | Forum ]