Flucht aus Psychiatrie in Rheinland-Pfalz Polizei fasst verurteilten Mörder in Bayern

Vor gut einer Woche gelang Sergej B. die Flucht aus einer psychiatrischen Klinik in Rheinland-Pfalz. Nun wurde der 34-Jährige, der seinen Vater ermordet hatte, in Bayern festgenommen.


Der in der vergangenen Woche aus einer psychiatrischen Klinik in Rheinland-Pfalz geflohene Mörder ist gefasst. Sergej B. sei am Morgen gegen 4 Uhr im unterfränkischen Karlstein am Main in Bayern festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Er sei dort einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen und kontrolliert worden.

Der 34-Jährige war am Donnerstag vergangener Woche bei einem Arztbesuch entkommen. Er ist seit 2005 in der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach untergebracht. Der Mann hatte seinen Vater ermordet und versucht, seinen Bruder umzubringen.

wit/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.