Streit an der Gartenhecke Schnipp schnapp, Finger ab

Ein wütender Nachbar hat einer Australierin einen Finger abgeschnitten. Vorausgegangen war ein Streit an der Gartenhecke. Ärzte versuchten, den Finger wieder anzunähen.


Sydney - Die Deutschen gelten als Streithansel an der Grundstücksgrenze, doch auch Australier können einen Nachbarschaftsstreit mit scharfen Waffen austragen: In einem Vorort Sydneys hat ein wütender Mann seiner Nachbarin einen Finger mit der Gartenschere abgeschnitten.

Ärzte in Sydney versuchten am Neujahrstag, den Finger der 58-Jährigen wieder anzunähen. Der Amputation vorausgegangen war ein Streit der Frau mit ihrem 71-jährigen Nachbarn über die Hecke zwischen ihren beiden Grundstücken in Killara. Die Polizei des Bundesstaates New South Wales teilte mit, der Mann müsse sich wegen schwerer Körperverletzung vor Gericht verantworten.

dba/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.