kurz & krass Beifahrer wirft Getränkedose auf anderes Fahrzeug - bei Tempo 130


Es ging ihm offenbar nicht schnell genug: Ein Beifahrer hat bei voller Fahrt auf einer Autobahn in Rheinland-Pfalz einen anderen Wagen mit einer Getränkedose beworfen.

Der Fahrer eines Kleintransporters war laut Polizei am Mittwoch auf der A61 zwischen Bingen und Bad Kreuznach mit etwa 130 Kilometern pro Stunde unterwegs. Er und ein vorausfahrender Autofahrer überholten mehrere Lkw. Der Kleintransporterfahrer habe dabei gedrängelt und ständig mit der Lichthupe aufgeblendet, hieß es in der Polizeimitteilung. Dann habe der Beifahrer auch noch eine volle Getränkedose geworfen.

Die Beamten schätzten den dadurch am Auto entstandenen Schaden auf 300 Euro. Das Duo flüchtete. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

wit/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.