Bagdad: Tote und Verletzte bei Überfällen auf Juweliere

In der irakischen Hauptstadt Bagdad haben Diebe mehrere Juweliergeschäfte überfallen. Bei einem Feuergefecht töteten sie mindestens neun Menschen, darunter mehrere Passanten sowie Polizisten und Soldaten.

Bagdad - In Bagdad haben Räuber bei einem brutalen Überfall mindestens neun Menschen getötet und weitere 14 verletzt.

Ein Polizeisprecher erklärte, die Täter seien am Montag mit zwei Fahrzeugen auf einen Marktplatz im schiitischen Stadtteil Ur im Osten Bagdads gefahren. Sie lieferten sich ein Feuergefecht mit Sicherheitskräften, bevor sie aus insgesamt vier Geschäften eine bisher unbekannte Menge Gold und Bargeld raubten.

Etwa 15 Minuten lang soll die Auseinandersetzung gedauert haben, berichtete der US-Sender CNN. Ein Arzt in einem nahegelegenen Krankenhaus bestätigte die Zahl der Toten. Unter den Opfern waren den Angaben zufolge zwei Polizisten und zwei Soldaten, die verbliebenen waren Passanten.

ala/dapd/AP

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
Ernst August 12.03.2012
Zitat von sysopIn der in der irakischen Hauptstadt Bagdad haben Diebe mehrere Juweliergeschäfte überfallen. Bei einem Feuergefecht töteten sie mindestens neun Menschen, darunter mehrere Passanten sowie Polizisten und Soldaten. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,820758,00.html
Über den Irak gibt es nichts zu diskutieren denn wir haben ihm bereits Demokratie gebracht und die Menschenrechte nehmen ihren Lauf. Das gilt auch für Libyen. Also wenden wir uns lieber den Demokratiespendern zu.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 1 Kommentar

Fläche: 434.128 km²

Bevölkerung: 34,776 Mio.

Hauptstadt: Bagdad

Staatsoberhaupt: Fuad Masum

Regierungschef: Haidar al-Abadi

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon


Fotostrecke
US-Soldaten im Irak: Bilder eines Krieges