Niedersachsen Passanten finden weibliche Leiche

Die Polizei geht von einem gewaltsamen Tod aus: In Barsinghausen haben Passanten eine Leiche gefunden. Vermutlich handelt es sich um eine 16-Jährige aus der Nachbarschaft.

Leichenfundort in Barsinghausen
DPA

Leichenfundort in Barsinghausen


In Barsinghausen bei Hannover haben Spaziergänger eine Leiche gefunden. Bei der Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei vom Montag mit großer Wahrscheinlichkeit um eine 16-Jährige. Man gehe nach bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass es sich bei dem Opfer um eine Jugendliche aus der Nachbarschaft handele, hieß es von der Polizei. Die Ermittler gehen davon aus, dass die junge Frau gewaltsam ums Leben gekommen sei, wie eine Sprecherin nach dem Fund gesagt hatte.

Die Tote war am Sonntag in der Nähe einer Grundschule entdeckt worden. Ob der Fundort auch der Tatort ist und wie die junge Frau ums Leben kam, wollten die Fahnder aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Zuletzt sei die junge Frau in der Nacht zum Sonntag gegen 1 Uhr am Bahnhof der Kleinstadt gesehen worden.

Von einer Obduktion, deren Ergebnisse im Laufe des Montags erwartet wurden, verspricht die Polizei sich Aufschluss über die Todesursache und letzte Gewissheit, was die Identität der Toten angeht.

Unweit der Fundstelle hatte bereits im April eine Frau beim Spaziergang mit ihrem Hund eine tote Frau in einem Entwässerungsgraben nahe dem Friedhof gefunden. Die Obduktion hatte ergeben, dass die 55-Jährige getötet wurde. Bislang fehlt eine Spur des Täters. "Wir prüfen, ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt", sagte die Sprecherin.

Ermittler am Tatort
DPA

Ermittler am Tatort

ulz/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.