Im Porsche über die Autobahn 79-Jährige mit Tempo 238 geblitzt

Großmutter auf Speed: In Belgien ist eine 79-Jährige erwischt worden, die mit 238 km/h über die Autobahn raste. Sie begründete die nächtliche Spritztour mit Schlafproblemen.

Porsche Boxster GTS (Archiv)
Porsche

Porsche Boxster GTS (Archiv)


Weil sie auf einer belgischen Autobahn mit Tempo 238 geblitzt wurde, ist eine zweifache Großmutter zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Ihren Führerschein ist sie auch erst mal los. Das berichtet die belgische Zeitung "DH".

Die nächtliche Ausfahrt in ihrem Porsche Boxster GTS hatte die ältere Dame eigenen Angaben zufolge unternommen, weil sie nicht schlafen konnte. Dass sie so schnell unterwegs war, habe sie gar nicht gemerkt, gab die Frau dem Bericht zufolge an.

Auf belgischen Autobahnen sind maximal 120 km/h erlaubt. Die Seniorin aus La Louvière kommt allerdings mit einer vergleichsweise milden Strafe davon. Sie muss der Entscheidung des Amtsgerichts in Namur zufolge 1200 Euro Strafe zahlen und darf 45 Tage lang kein Auto fahren.

brt/AFP

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.