Wattestäbchen: Verunreinigungen mit DNA nicht auszuschließen
picture-alliance/ dpa

Wattestäbchen: Verunreinigungen mit DNA nicht auszuschließen