Paolo Gabriele (rechts) vor dem vatikanischen Tribunal: "Ohne Komplizen"
DPA/ Osservatore Romano

Paolo Gabriele (rechts) vor dem vatikanischen Tribunal: "Ohne Komplizen"