Bluttat in Coesfeld Drei Tote auf Campingplatz in Westfalen entdeckt

Mysteriöse Bluttat: Auf einem Campingplatz im westfälischen Coesfeld hat die Polizei am Morgen drei Tote gefunden - in der Nacht war ein Notruf eingegangen. Bei den Opfern soll es sich um ein älteres Ehepaar und dessen erwachsene Tochter handeln. Die Polizei nahm einen Mann fest.

AP

Coesfeld - Normalerweise ist der der Campingplatz Lönsquelle im westfälischen Coesfeld ein Platz für Ruhe und Erholung. Doch seit Sonntag ist dieses Idyll zerstört. Die Polizei fand am Morgen drei Tote in einem Holzhaus, nachdem sie um drei Uhr morgens einen Notruf einer Bewohnerin des Campingplatzes erhalten hatte. Die Frau hatte zuvor Hilferufe gehört.

Bei den Opfern handelt es sich nach WDR-Informationen um ein älteres Ehepaar und dessen erwachsene Tochter. Ein Kleinkind, das sich ebenfalls in dem Holzhaus befand, sei unverletzt geblieben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Zu den Todesumständen machte der Sprecher der Staatsanwaltschaft zunächst keine Angaben. Eine Obduktion soll nähere Aufschlüsse dazu geben.

Die Ermittler gehen von einem Verbrechen aus. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde in der Nähe des Tatorts ein Mann festgenommen. Er sei aufgefallen, weil sein Autokennzeichen nicht aus der Gegend stamme. Ob er als Verdächtiger in Frage kommt, sei aber noch unklar.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur ddp handelt es sich bei der Bluttat möglicherweise um eine Beziehungstat. So soll der am Tatort festgenommene Mann der Ehemann der jüngeren Frau sein. Angeblich hatte sich der Mann während der Schwangerschaft seiner Gattin von ihr getrennt. Die Ermittlungsbehörden wollten diese Angaben zunächst nicht kommentieren.

Weiteren Informationen zufolge lebte die Frau mit ihrem Baby und ihren Eltern seit einigen Monaten auf dem Campingplatz. Die Eltern stammen aus Gelsenkirchen und hielten sich als Dauercamper auf dem Campingplatz auf.

Der Campingplatz Lönsquelle wird überwiegend von Langzeitcampern aus der Gegend benutzt. Viele haben sich hier ein Holzhaus gebaut oder einen Wohnwagen hingestellt.

yes/AP/dpa/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.