Brasilien Mehrere Tote und Verletzte bei Angriff in Kirche

Ein Mann soll im brasilianischen Campinas in einer Kirche mindestens vier Menschen erschossen haben. Mehrere Verletzte kamen in Krankenhäuser.


Bei einem Angriff in einer Kirche in Brasilien sind Medienberichten zufolge mindestens fünf Menschen gestorben. Ein Mann habe in der Kathedrale von Campinas im Bundesstaat São Paulo das Feuer eröffnet und vier Menschen erschossen, berichtete das Nachrichtenportal G1 unter Berufung auf die Feuerwehr.

Danach habe er sich selbst getötet. Mindestens drei Menschen wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Polizei leitete Ermittlungen ein.

bbr/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.