Rheinland-Pfalz Kinderpornografische Bilder in Kita gefunden

In Rheinland-Pfalz ist in einer Kita ein Datenträger mit kinderpornografischem Material gefunden worden. Er soll einem Mitarbeiter gehören.


Erzieher haben in einer Kindertagesstätte in Bruchmühlbach-Miesau im Kreis Kaiserlautern einen Datenträger mit kinderpornografischen Bildern entdeckt und der Polizei übergeben. Wie die Polizei mitteilte, gehörte der Datenträger nach derzeitigem Stand der Ermittlungen einem Mitarbeiter der Kita.

Der Mann sei freigestellt worden. Es gebe derzeit keine Hinweise darauf, dass die Bilder in der Kita entstanden seien. Sie zeigten auch keine Kinder der Einrichtung. Es gebe "aktuell keinerlei Hinweise auf einen Bezug zu der Kindertagesstätte", betonten die Behörden.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen wurden den Angaben zufolge weitere Datenträger beschlagnahmt. Diese würden derzeit "mit Hochdruck ausgewertet". Weitere Angaben zu dem Mann machten Polizei, Staatsanwaltschaft und Gemeinde nicht. Die Ermittlungen dauerten an, hieß es. Kita-Leitung, Bürgermeister und Polizei wollten am Mittwoch gemeinsam die Eltern informieren.

fok/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.