Drogenfund am Flughafen: Kölner Zoll stellt sieben Kilo Crystal sicher

Modedroge Crystal: Zollbeamte zogen sieben Kilo der chemischen Droge aus dem Verkehr Zur Großansicht
DPA

Modedroge Crystal: Zollbeamte zogen sieben Kilo der chemischen Droge aus dem Verkehr

Der Polizei in Nordrhein-Westfalen ist ein großer Fang gelungen: Zollbeamte stellten am Köln-Bonner Flughafen auf einen Schlag sieben Kilo der chemischen Droge Crystal sicher. Das Rauschgift stammte laut den Behörden aus Nigeria. Drei Männer wurden festgenommen.

Köln - Es ist laut Polizei der größte Crystal-Fund in der Geschichte der Bundesrepublik: Zollbeamte haben am Flughafen Köln-Bonn sieben Kilo der synthetischen Droge aus dem Verkehr gezogen, wie die Kölner Polizei mitteilte.

Das Rauschgift war demnach in Statuen versteckt aus Nigeria nach Deutschland gelangt. In der Lieferung befanden sich außerdem drei Kilo Kokain. Die Drogensendung war an zwei Männer in Frechen, einer Stadt westlich von Köln, adressiert. Als diese das Paket abholen wollten, nahm die Polizei die 21 und 40 Jahre alten Männer fest.

Anschließend durchsuchten Beamte vier Wohnungen in Köln und Frechen, wo sie weiteres Beweismaterial sicherstellten. Später nahmen sie einen Nigerianer fest, der die Schmuggelaktion mitorganisiert haben soll. Er und der 40-jährige Abholer sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. Der 21-Jährige soll sich laut einem Bericht des "Kölner Stadt-Anzeigers" wieder auf freiem Fuß befinden.

Die chemische Droge Crystal, auch als Crystal Meth bekannt, gilt als extrem gefährlich. Zum einen, weil sie schnell süchtig macht. Zum anderen greift die Droge Gehirn und Körper an.

gam/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Drogen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite