Essen Rätsel um spurlos verschwundene 15-Jährige

Wo ist Aylin aus Essen? Die Mutter der 15-Jährigen hat einen bewaffneten Einbrecher im Keller überrascht, ihre Tochter ist spurlos verschwunden. Ein Großaufgebot der Polizei sucht nach dem Mädchen.

DPA

In Essen wird eine 15-jährige Schülerin vermisst, sie ist unter rätselhaften Umständen verschwunden. Erste Suchen in zwei Waldstücken blieben am Mittwochabend und Donnerstagvormittag erfolglos. Auch Dutzende eingegangene Hinweise zu dem Fall hätten bislang keine entscheidende Spur ergeben, sagte ein Polizeisprecher.

Das Verschwinden von Aylin war aufgefallen, nachdem die Mutter am Mittwochnachmittag nach Hause gekommen war und verdächtige Geräusche im Keller des Einfamilienhauses gehört hatte. Sie bat einen Nachbarn hinzu. Im Keller trafen die beiden auf eine unbekannte Person, die mit einem Messer bewaffnet war. Bei einem Handgemenge wurde der Nachbar leicht verletzt. Der oder die Unbekannte konnte fliehen.

Ob zu Fuß, mit einem Rad oder mit einem Wagen - das wissen die Ermittler bislang nicht. Wegen eines Schals oder einer Kapuze sei nicht einmal zu erkennen gewesen, ob es ein Mann oder Frau war, sagte der Polizeisprecher.

"Wir ermitteln in alle Richtungen"

Im Keller war auch der Hund der Familie. Mit ihm hatte die 15-Jährige zuvor eine Runde gedreht. Was dabei oder danach geschah, ist unklar. Ob der Einbruch in einem Zusammenhang mit dem Verschwinden des Mädchens steht, ist offen.

Bei der Suche nach Aylin wurde auch ein aus Bielefeld eingeflogener Spürhund eingesetzt. Auch von einem Hubschrauber aus suchten die Beamten nach dem Mädchen.

Das Umfeld der 15-Jährigen werde durchleuchtet, um Hinweise auf einen möglichen Aufenthaltsort zu bekommen, sagte der Polizeisprecher. Befragt würden Angehörige, Freunde und Bekannte. Der Fall laufe als Vermisstensache. "Wir ermitteln in alle Richtungen."

wit/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.