Familiendrama in Hamburg Vater soll Sohn und sich selbst vergiftet haben

Rettungskräfte fanden einen Mann mit seinem neunjährigem Sohn tot in einer Hamburger Wohnung. Der Vater hat den Jungen und sich selbst offenbar umgebracht, womöglich wegen eines Streits um das Sorgerecht.

Der Tatort in Hamburg
DPA

Der Tatort in Hamburg


Ein Vater in Hamburg hat seinen neunjährigen Sohn und sich selbst mutmaßlich vergiftet. Polizisten und Feuerwehrleute hatten die Leichen des 53-Jährigen und des Jungen am Montagabend in einem Mehrfamilienhaus gefunden. Eine Obduktion habe ergeben, dass sowohl der Vater als auch der Sohn an einer Vergiftung starben, sagte eine Polizeisprecherin.

Die Leichen hätten keine äußeren Verletzungen aufgewiesen. Die Art des Giftes sei noch unklar. Die Polizei geht von einem sogenannten erweiterten Suizid aus.

Die Eltern des Neunjährigen lebten der Polizei zufolge getrennt. Der Junge hatte das Wochenende beim Vater verbracht und sollte am Montag wieder zur Mutter zurückkehren.

Als das Kind nicht wie vereinbart nach dem Unterricht nach Hause kam, erkundigte sich die Frau bei der Schule und erfuhr, dass ihr Sohn dort nicht erschienen war. Daraufhin alarmierte sie die Polizei, Beamte fuhren zur Wohnung des Mannes. Die Feuerwehr brach die Tür auf. In der Wohnung stießen die Beamten auf die Leichen von Vater und Sohn.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Hier finden Sie - auch anonyme - Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen. Per Telefon, Chat, E-Mail oder im persönlichen Gespräch.

Hintergrund des Geschehens sei möglicherweise ein Sorgerechtsstreit, sagte die Polizeisprecherin. Es sei aber unklar, ob dieser Konflikt die Tat ausgelöst habe. Die Mutter ist noch nicht vernehmungsfähig. Sie wird von einem Kriseninterventionsteam betreut.

apr/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.