Messer-Attacke in Rheinland-Pfalz Mann greift Passanten mit Messer an

Ein 29-Jähriger hat im rheinland-pfälzischen Frankenthal vier Menschen mit einem Messer angegriffen. Der Mann wurde inzwischen festgenommen. Die Opfer sind nur leicht verletzt.


Ein Mann hat am Sonntagabend vier Menschen im rheinland-pfälzischen Frankenthal mit einem Messer attackiert. Der Täter sei am Sonntagabend in der Innenstadt überwältigt und festgenommen worden, teilte die Polizei auf Twitter mit.

Er habe vier Menschen verletzt, es sei aber niemand getötet worden. Über das Motiv des Täters wie auch zu seiner Person machten die Ermittler zunächst keine Angaben.

In einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Rheinpfalz heißt es, der 29-jährige Ägypter sei am Abend Gast in einer Bar bei der Willy-Brandt-Anlage gewesen. Diese Bar wollte er offenbar verlassen, ohne seine Getränke zu bezahlen. Der Wirt sei ihm nachgelaufen. Er soll den mutmaßlichen Täter vor der Bar angesprochen haben. Dort zückte der Mann offenbar ein Messer und rannte in Richtung Innenstadt davon, wo er die vier Menschen mit dem Messer verletzt haben soll. Die Ermittlungen dauern an.

koe/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.