Freiburg Verschwundene Maria H. nach fünf Jahren wieder zu Hause

Maria H. war 13, als sie vor fünf Jahren verschwand - mit einem 40 Jahre älteren Mann. Nun ist sie in Mailand wiederaufgetaucht. Nach ihrem Begleiter wird mit internationalem Haftbefehl gefahndet.


Im Mai 2013 verschwand Maria H. aus Freiburg. Jetzt ist sie wieder zu Hause. Die heute 18-Jährige sei wieder bei ihrer Mutter, bestätigte die Polizei.

Marias Mutter schrieb auf Facebook, dass ihre Tochter über das soziale Netzwerk Kontakt aufgenommen habe. Freunde hätten sie daraufhin in der Nacht aus dem italienischen Mailand abgeholt.

"Es gibt heute keine glücklichere Familie als unsere!"

Die Mutter bat auch um Verständnis, dass sich die Familie bis auf Weiteres nicht äußern werde. Maria und sie bräuchten Zeit. Zudem bedankte sie sich bei den Medien und den Polizeibehörden für ihre Hilfe. Es sei unglaublich, "wie viel Hilfe, Mitgefühl, Mutmachen, menschliche Wärme und Freundschaft wir erfahren durften. Es gibt heute keine glücklichere Familie als unsere!", schrieb sie.

Die damals 13-jährige Maria war mit einem 40 Jahre älteren Mann untergetaucht. Die beiden hatten sich 2012 über das Internet kennengelernt und mehrfach in Freiburg getroffen. Die Polizei ging von einer Liebesbeziehung aus.

Nach Bernhard Haase aus Blomberg wird mit einem internationalen Haftbefehl gesucht. Schon vor seinem Verschwinden hätte Haases Ehefrau ihn angezeigt, weil er über das Internet Kontakt zu minderjährigen Mädchen gesucht hätte, berichten mehrere Medien.

Auch wenn die damals Minderjährige freiwillig mit Haase mitgegangen sein sollte, hat er sich strafbar gemacht. Die Vorwürfe lauten Kindesentziehung und Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs zum Nachteil eines Kindes.

Weitere Informationen sind zu dem Fall nicht bekannt. Die Polizei teilte mit, dass sie noch keine gesicherten Erkenntnisse über die Geschehnisse der vergangenen fünf Jahre habe. Nach Informationen der "Badischen Zeitung" wollen die Ermittler die 18-Jährige in der kommenden Woche vernehmen.

Im Video: Vermisst - Schicksale verschwundener Menschen

SPIEGEL TV

wit/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.