Fünffache Kindstötung: Mutter muss neun Jahre in Haft

Vorsitzender Richter Lembke: Mutter zu neun Jahren Haft verurteilt Zur Großansicht
DPA

Vorsitzender Richter Lembke: Mutter zu neun Jahren Haft verurteilt

Eine junge Mutter aus Husum tötete fünf ihrer Babys direkt nach der Geburt. Das Landgericht Flensburg hat die 29-Jährige nun wegen Totschlags schuldig gesprochen.

Flensburg - Weil sie fünf ihrer Babys direkt nach der Geburt getötet hat, muss eine junge Mutter aus Husum für neun Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Flensburg verurteilte die geständige Frau wegen Totschlags in fünf Fällen. Die Staatsanwaltschaft hatte zehn Jahre Haft gefordert, die Verteidigung sieben.

Die heute 29-Jährige brachte die Kinder zwischen 2006 und 2012 zur Welt. Die erste Leiche wurde in einer Papiersortieranlage gefunden, die zweite auf einem Parkplatz. Als die Polizei ihr auf die Schliche kam, gestand die Frau die Tötung dreier weiterer Babys. Die Leichen hatte sie zu Hause im Keller versteckt.

Die Täterin sagte vor Gericht, sie könne sich die Taten selbst nicht erklären. Ihr Familienleben mit Ehemann und zwei Kindern führte sie fort, als wäre nichts gewesen.

hut/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Kriminalität
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite