Für Kredit Eltern bieten achtjährige Tochter zum Sex an

Sie wollten ein Darlehen - und hätten dafür ihre kleine Tochter zum Sex hergegeben: Die Polizei nahm in den Niederlanden einen Mann fest, der mit den Eltern des achtjährigen Mädchens über das Angebot verhandelte. Vater und Mutter des Kindes sind bereits verhaftet.


Rotterdam - Ein Elternpaar aus den Niederlanden soll seine achtjährige Tochter einem Mann zum Sex angeboten haben - als Gegenleistung für ein Darlehen. Der 32-Jährige, mit dem der Vater und die Mutter darüber per E-Mail verhandelten, sei jetzt festgenommen worden, teilte die Rotterdamer Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

Der 44-jährige Vater und die 33-jährige Mutter seien bereits am 13. Mai verhaftet worden. Das Mädchen befinde sich seitdem in einem Heim. Zu Medienberichten, wonach die Eltern dem Sexangebot pornografische Aufnahmen der Tochter beigefügt hatten, wollte sich die Staatsanwaltschaft nicht äußern.

Das Elternpaar aus einem Dorf bei Rotterdam flog auf, als es seinen Computer einem Verwandten auslieh. Dieser entdeckte auf dem Gerät gespeicherte kinderpornografische Aufnahmen sowie den E-Mail-Verkehr und ging zur Polizei.

Die Eltern müssen sich wegen des Verdachts auf Verbreitung von Kinderpornografie, Menschenhandel und Förderung von Sex mit Minderjährigen vor Gericht verantworten. Ermittler prüfen zudem, ob das Kind möglicherweise bereits früher für sexuelle Handlungen angeboten wurde.

ulz/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.