Geiselnahme in Köln: Mann bedroht Kita-Leiter mit Messer

Geiselnahme in einer Kölner Kindertagesstätte: Im Stadtteil Chorweiler hat ein Mann den Leiter einer Kita in seiner Gewalt und bedroht ihn mit einem Messer. Der Täter fordert laut Polizei Geld und einen Wagen. Die Kinder seien jedoch in Sicherheit.

Köln - In einer Kölner Kindertagesstätte ist es am Freitag zu einer Geiselnahme gekommen. Die Kinder der Kita im Stadtteil Chorweiler seien in Sicherheit, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Leiter der Einrichtung werde jedoch von einem Mann mit einem Messer bedroht. Er fordere Geld und ein Auto.

Die Zugänge zu dem Gebäude - ein Klinkerflachbau im Schatten mehrerer Wohnhochhäuser - wurden weiträumig abgeriegelt. "Wir haben vor Ort starke Polizeikräfte zusammengezogen, zu denen auch Spezialeinheiten gehören", sagte Polizeisprecher Lutz Flassnöcker. Die Beamten stünden in Kontakt zu dem Täter.

Vor der Geiselnahme war es offenbar zu lautstarken Streitigkeiten in der Einrichtung gekommen. Die Polizei sei gegen 8.50 Uhr vermutlich aus der Kita heraus alarmiert worden, sagte eine Sprecherin. Zu weiteren Hintergründen der Geiselnahme gab es bisher keine Informationen.

Fotostrecke

5  Bilder
Kindertagesstätte: Geiselnahme in Köln
In der städtischen Kindertagesstätte werden 85 Kinder betreut, sie sind zwischen einem Jahr und sechs Jahren alt. Ob sie zum Zeitpunkt der Geiselnahme in der Einrichtung waren, ist bisher unklar. Für die Eltern richtete sie Stadt Köln eine Hotline ein, sie ist unter der Telefonnummer 0221 - 2210 zu erreichen.

aar/dpa/AFP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Kriminalität
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback