Geiselnahme in Hamburg Mann soll sich mit zwei Frauen in Wohnung verschanzt haben

Die Hamburger Polizei ist seit dem frühen Morgen wegen einer Geiselnahme im Einsatz. Ein Mann soll sich laut mehreren Medienberichten mit zwei Frauen in seiner Wohnung verschanzt haben.

Weiträumig abgesperrte Straße
DPA

Weiträumig abgesperrte Straße


Großeinsatz für die Polizei in Hamburg: Im Stadtteil Wandsbek hat sich ein Mann in seiner Wohnung verschanzt. Ersten Erkenntnissen zufolge soll er eine Waffe bei sich tragen, wie ein Polizeisprecher sagte. Bislang sei unklar, ob es sich dabei um eine scharfe Waffe handle. Der Mann befinde sich in einer psychischen Ausnahmesituation und habe sich in einem Zimmer verbarrikadiert.

Eine Verhandlungsgruppe der Polizei sei vor Ort und stehe in Kontakt zu dem Mann. Dem Sprecher zufolge sollen sich noch zwei weitere Menschen in der Wohnung befinden. Ob der Mann eine Gefahr für die beiden darstellt, sei noch unklar.

Mitglieder einer Spezialeinheit stehen vor dem Haus
DPA

Mitglieder einer Spezialeinheit stehen vor dem Haus

Auf Twitter teilte die Polizei mit, dass es seit den frühen Morgenstunden zu einer Bedrohungssituation durch eine offenbar psychisch auffällige Person komme. Der Einsatzort in der Holzmühlenstraße sei weiträumig abgesperrt.

Der Mann habe die Geiselnahme am Morgen selbst per Notruf gemeldet und gedroht, seine Wohnung anzuzünden, berichtet die "Hamburger Morgenpost". Ein Großaufgebot der Polizei sei daraufhin gegen 5.45 Uhr zu dem Mehrfamilienhaus gefahren. Nach Informationen des NDR soll der Mann zunächst in seiner Wohnung randaliert haben. Ein erster Versuch der Einsatzkräfte den Mann aus seiner Wohnung zu holen sei gescheitert, weil sich der Mann unter anderem mit Pfefferspray zur Wehr gesetzt habe.

Zudem berichten "Hamburger Morgenpost" und "Hamburger Abendblatt", dass es sich bei den anderen beiden Menschen in der Wohnung um zwei Frauen handele.

Mehr in Kürze auf SPIEGEL ONLINE

sen/dpa/AFP

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.