Hannover: Spaziergänger findet Leichenteile in Maschsee

Die Polizei in Hannover hat einen menschlichen Torso und Extremitäten gefunden. Ein Spaziergänger war am Maschsee auf die Leichenteile aufmerksam geworden. Bei dem Opfer handelt es sich um eine Frau.

Feuerwehrtaucher am Maschsee in Hannover: Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus Zur Großansicht
dapd

Feuerwehrtaucher am Maschsee in Hannover: Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus

Hannover - Ein Spaziergänger hat im Maschsee in Hannover Teile einer menschlichen Leiche gefunden. Die alarmierten Rettungskräfte bargen zunächst den Torso und Teile von Extremitäten. Feuerwehrtaucher durchsuchten daraufhin den See nach weiteren menschlichen Überresten und fanden dabei den Kopf.

Es handle sich um die Leiche einer Frau, sagte eine Polizeisprecherin. Die menschlichen Überreste sollen noch am Mittwoch obduziert werden. Davon erhofft sich die Polizei auch Informationen zur Todesursache.

Die Beamten suchen nun dringend Zeugen, die in vergangenen Tagen Beobachtungen an dem See gemacht haben.

aar/dapd/AFP

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Justiz
RSS
alles zum Thema Kriminalität
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback