Nordrhein-Westfalen Alkoholisierte Männer greifen Rettungssanitäter an

Sie waren betrunken und wurden aggressiv: Zwei Männer sind in der Nähe von Bonn auf Rettungssanitäter losgegangen. Die Polizei nahm die Angreifer in Gewahrsam.


Zwei alkoholisierte Männer haben am Bahnhof von Hennef bei Bonn Rettungssanitäter angegriffen. Dabei wurde ein 37 Jahre alter Rettungsassistent leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren die Sanitäter am Mittwoch wegen eines am Boden liegenden, betrunkenen Mannes gerufen worden.

Der 28-Jährige aus Hennef sei zwar verbal aggressiv gewesen, habe sich jedoch zunächst behandeln lassen, hieß es. Während der Behandlung kam demnach ein zweiter, ebenfalls alkoholisierter Mann dazu, versuchte in den Rettungswagen zu gelangen und fing an, gegen die Türen zu treten. Eine Schiebetür wurde beschädigt.

Daraufhin ging auch der 28 Jahre alte Patient laut Polizei auf die Helfer los und schlug auf sie ein. Die Männer wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen.

wit/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.