Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Hessen: Vater schlug mit Hammer auf seine schlafenden Kinder ein

Familiendrama in Nordhessen: Ein geschiedener Vater hat versucht, seine drei kleinen Kinder im Schlaf mit einem Hammer zu erschlagen. Der drei Jahre alte Junge und seine fünf und sieben Jahre alten Schwestern erlitten lebensgefährliche Kopfverletzungen.

Korbach - Der 40-Jährige ließ die schwerverletzten Kinder von Freitagabend bis Samstagmittag in seiner Wohnung in Twistetal-Berndorf liegen, bis er sich in der Kasseler Justizvollzugsanstalt stellte und damit ihre Rettung ermöglichte.

Gegen ihn erging am Sonntag Haftbefehl wegen versuchten Mordes, wie die Polizei in Korbach mitteilte. Der Zustand des Dreijährigen hatte sich am Sonntag stabilisiert. Dagegen befanden sich die Mädchen weiter in einem lebensbedrohlichen Zustand. Die Kinder sind laut Polizei in verschiedenen Kliniken untergebracht.

Polizisten hatten am Samstag die Tür zur Ein-Zimmer-Wohnung des Mannes aufgebrochen und die drei schwerverletzten Kinder gefunden. Sie hielten sich zu Besuch bei ihrem Vater auf. Die Mutter lebt den Angaben zufolge bereits seit Jahren getrennt von ihrem Ex-Mann in einem anderen Ort im Kreis Waldeck-Frankenberg.

Der Mann gab an, er habe vor der Tat Bier getrunken. Deswegen veranlasste die Polizei eine Blutentnahme. Sein Motiv für die Tat waren nach Angaben der Ermittler "allgemeine Perspektivlosigkeit und Verzweiflung über die familiäre Situation". Er war seit mehreren Jahren von seiner Frau getrennt und arbeitslos.

Polizeisprecher Jürgen Wilke sagte, der Mann sei wegen "etlicher" Eigentumsdelikte und einigen Körperverletzungen der Polizei bekannt. Dies lasse aber keinen Rückschluss zu, dass er gewalttätig sei. Am Sonntag wurde er der Haftrichterin beim Amtsgericht in Kassel vorgeführt und anschließend in die Untersuchungshaftanstalt in Kassel eingeliefert.

jdl/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: