Mysteriöse Entführung in Ostfriesland: Polizei nimmt drei weitere Verdächtige fest

Mysteriöse Entführung in Ostfriesland: Polizei nimmt drei weitere Verdächtige fest

40 Stunden war ein Firmenchef in der Gewalt seiner Entführer. Die Polizei spricht von einem Martyrium. Ermittler nahmen eine 90-Jährige und deren Sohn fest - und nun drei weitere Personen. mehr...


Panorama Rubriken

kurz & krass


Panorama auf Twitter

Verpassen Sie keinen Panorama-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:


Anzeige
  • Beate Lakotta (Hg.):
    Sigmund Freud

    Revolutionär der Seele.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.



Kinderporno-Affäre Die Legenden des Herrn Edathy

Kinderporno-Affäre: Die Legenden des Herrn Edathy

Vor mehr als zwei Jahren stürzte SPD-Politiker Sebastian Edathy über eine Kinderporno-Affäre. Seither versucht er, sich als Opfer zu stilisieren. Damit darf er keinen Erfolg haben. Ein Kommentar von Ansgar Siemens mehr... Forum ]

gestern, 22:09 Uhr von lukas_martin: Eine geradezu widerliche Darstellung seiner selbst. Sebatian Edathy ist Täter - nicht... mehr...

25 Jahre nach der Tat Fahnder schnappen mutmaßlichen Doppelmörder in Ludwigshafen

Er setzte sich nach Deutschland ab, um sich dort vor den italienischen Behörden zu verstecken: Ermittler haben in Ludwigshafen einen 54-Jährigen festgenommen, der 1990 zwei Menschen getötet haben soll. mehr...


40 Verletzte Staatsanwaltschaft ermittelt nach Schlägerei im "Dschungel" von Calais

40 Verletzte: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Schlägerei im "Dschungel" von Calais

Behausungen gingen in Flammen auf, Hunderte Polizisten mussten einschreiten: Im Flüchtlingslager Calais haben sich Bewohner eine Massenschlägerei geliefert. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr... Video ]

Brasilien Männer vergewaltigen 16-Jährige und twittern Aufnahmen der Tat

Eine Gruppe Männer hat in Brasilien eine 16-Jährige vergewaltigt und Fotos sowie Videos der Tat in sozialen Medien veröffentlicht. Die Polizei sucht nach mehr als 30 Verdächtigen. mehr...

Flüchtlingslager Verletzte bei Gewaltausbruch im "Dschungel" von Calais

Flüchtlingslager: Verletzte bei Gewaltausbruch im "Dschungel" von Calais

Mehr als 20 Menschen sind bei einem Gewaltausbruch im berüchtigten Flüchtlingslager von Calais verletzt worden. Es fielen auch Schüsse. Die Zahl der Flüchtlinge in dem Camp steigt wieder. mehr... Video ]

Vergewaltigung im Flüchtlingsheim Teenager soll Neunjährigen missbraucht haben

Vergewaltigung im Flüchtlingsheim: Teenager soll Neunjährigen missbraucht haben

Ein Teenager aus dem Irak soll einen Neunjährigen aus Syrien vergewaltigt haben. Der Onkel des mutmaßlichen Täters stand angeblich Schmiere. Die Tat geschah in einer Asylunterkunft. mehr...

Verbrechen Wie Extremisten und Kriminelle um Flüchtlinge werben

Verbrechen: Wie Extremisten und Kriminelle um Flüchtlinge werben

Integration verkehrt: Um die Zuwanderer bemühen sich zunehmend auch Extremisten und Schwerkriminelle. Die Sicherheitsbehörden sind alarmiert. Von Jörg Diehl und Ansgar Siemens mehr...

New York Tödliche Schüsse bei Hip-Hop-Konzert

New York: Tödliche Schüsse bei Hip-Hop-Konzert

In New York ist während eines Hip-Hop-Konzerts ein Mann erschossen worden. Drei weitere Menschen wurden verletzt. Hintergrund war möglicherweise ein Streit hinter der Bühne. mehr...

Aserbaidschan Investigativjournalistin vorzeitig aus Haft frei

Aserbaidschan: Investigativjournalistin vorzeitig aus Haft frei

Siebeneinhalb Jahre sollte die aserbaidschanische Journalistin Chadidscha Ismailowa im Gefängnis sitzen - nun hat ein Gericht ihre Strafe umgewandelt. Das schürt Hoffnungen. mehr...

Gerichtsentscheidung Gawker erleidet Schlappe im Streit mit Hulk Hogan

Gerichtsentscheidung: Gawker erleidet Schlappe im Streit mit Hulk Hogan

Es bleibt dabei: Gawker muss 140 Millionen Dollar Schadensersatz an Hulk Hogan zahlen. Bekannt wurde außerdem ein weiteres Detail: Der Ex-Wrestler hatte im Prozess wohl finanzielle Hilfe von Multimilliardär Peter Thiel. mehr...

Urteil gegen 18-Jährige in Münster Hass, Tod, Gleichgültigkeit

Urteil gegen 18-Jährige in Münster: Hass, Tod, Gleichgültigkeit

Megi B. fehlte alles, was einem Menschen Halt gibt - bis sie von ihrer Freundin Melina zum ersten Mal Liebe erfuhr. Die Trennung hat die 18-Jährige nie verkraftet. Nun sind gleich zwei Leben zerstört. Von Benjamin Schulz, Münster mehr...

Frau angezündet Gericht verurteilt Ehemann zu lebenslanger Haft

Weil er seine Frau angezündet hat, muss ein 36-Jähriger aus Niedersachsen lebenslang ins Gefängnis. Das Landgericht Lüneburg verurteilte den Mann wegen Mordes. mehr...

Ex-Freundin erstochen 18-Jährige muss in die Psychiatrie

Ex-Freundin erstochen: 18-Jährige muss in die Psychiatrie

Sie tötete ihre Freundin aus verschmähter Liebe. Nun hat das Landgericht Münster eine 18-Jährige wegen Totschlags verurteilt. Ins Gefängnis aber muss die junge Frau zunächst nicht. mehr... Forum ]

Überfall auf Luxuskaufhaus Knapp sieben Jahre Haft für KaDeWe-Räuber

Überfall auf Luxuskaufhaus: Knapp sieben Jahre Haft für KaDeWe-Räuber

Fünf Maskierte überfielen 2014 das KaDeWe in Berlin und erbeuteten Schmuck im Wert von 800.000 Euro. Ein 30-Jähriger wurde nun zu einer Gefängnisstrafe verurteilt - von der Beute fehlt jede Spur. mehr...

Misshandlungen in Höxter Verdächtige sollen mit Opfer zu Polizeiwache gefahren sein

Misshandlungen in Höxter: Verdächtige sollen mit Opfer zu Polizeiwache gefahren sein

Wilfried und Angelika W. sollen in Höxter mehrere Frauen zu Tode gequält haben. Der Anwalt des Inhaftierten erhebt nun Vorwürfe gegen die Ermittler: Das Paar hätte schon 2012 auffallen müssen. mehr...

Prozess um getöteten Säugling Anklage fordert lebenslange Haft für Vater

Prozess um getöteten Säugling: Anklage fordert lebenslange Haft für Vater

Pascal W. hat zugegeben, seinen 19 Tage alten Sohn misshandelt und getötet zu haben. Nun beantragte die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe für den 26-Jährigen. mehr...

Urteil Wer auf Stöckelschuhen umknickt, ist selbst schuld

Urteil: Wer auf Stöckelschuhen umknickt, ist selbst schuld

Achtung, Warnung an alle Fashion-Victims: Das Oberlandesgericht Hamm hat ein wichtiges Urteil in Sachen High Heels gefällt. mehr...

Kriminalität Neun Irrtümer und ein Rätsel über Einbrecher in Deutschland

Kriminalität: Neun Irrtümer und ein Rätsel über Einbrecher in Deutschland

Die Zahl der Einbrüche steigt und steigt, viele Menschen sind verunsichert. Wer sind die Täter? Kommen die Diebe nachts? Sind Reiche besonders gefährdet? Der Faktencheck. Von Ansgar Siemens mehr... Forum ]

25.05.2016 von teacher20: Nach dieser Logik müsste man sich aber dafür einsetzen, dass in allen Staaten, aus denen... mehr...

Nacktfoto-Skandal um US-Promis Hacker bekennt sich schuldig

Nacktfoto-Skandal um US-Promis: Hacker bekennt sich schuldig

Der Nacktfoto-Skandal um Stars wie Jennifer Lawrence oder Kirsten Dunst sorgte für Empörung. Jetzt hat ein Tatverdächtiger vor Gericht gestanden, die Computer von Prominenten gehackt zu haben. mehr...

Schüsse auf Schnee-Fotografen in Dallas Todesschütze zu 38 Jahren Haft verurteilt

Schüsse auf Schnee-Fotografen in Dallas: Todesschütze zu 38 Jahren Haft verurteilt

Ein junger Texaner muss 38 Jahre in Haft. Ein Gericht sah es als erwiesen an, dass er einen irakischen Migranten erschoss, als dieser seine ersten Fotos von Schnee machte. mehr...

Hasskriminalität US-Regierung fordert Todesstrafe für Schützen von Charleston

Hasskriminalität: US-Regierung fordert Todesstrafe für Schützen von Charleston

Dylann Roof ist angeklagt, in einer Kirche im US-Bundesstaat South Carolina neun Menschen getötet zu haben - aus rassistischen Motiven. Jetzt hat die US-Regierung die Todesstrafe für den Attentäter gefordert. mehr...

Gefängnis-Jobs in Italien Justiz vermutet Mafia hinter Massenbetrug bei Examen

Gefängnis-Jobs in Italien: Justiz vermutet Mafia hinter Massenbetrug bei Examen

Fast 8000 Menschen haben sich in Rom für 400 Gefängniswärter-Jobs beworben - und 88 haben bei dem Test geschummelt. Jetzt ermitteln die Behörden: Sie vermuten, dass Camorra-Anhänger verantwortlich sind. mehr...

Urteil in Mexiko Behörden müssen 116 Leichen aus Massengrab exhumieren

Urteil in Mexiko: Behörden müssen 116 Leichen aus Massengrab exhumieren

Eine Richterin in Mexiko hat die Exhumierung von 116 Leichen aus einem Massengrab angeordnet. Medienberichten zufolge sind darunter mutmaßliche Opfer von Gewaltverbrechen. mehr...