Indischer Ozean Piraten kapern italienischen Tanker

Erst nahmen sie das Schiff unter Beschuss, dann brachten sie es in ihre Gewalt: Piraten im Indischen Ozean haben den italienischen Tanker "Savina Caylyn" gekapert. Er war auf dem Weg nach Malaysia.


Rom - Nach Angaben der italienischen Marine griffen mindestens fünf Piraten den Öltanker "Savina Caylyn" am Dienstagmorgen in einem Schnellboot an. Die Piraten hätten das Schiff der neapolitanischen Reederei Fratelli D'Amato erst beschossen und dann in ihre Gewalt gebracht. Die Mitglieder der Besatzung - fünf Italiener und 17 Inder - seien unverletzt geblieben.

Die Seeräuber attackierten die "Savina Caylyn" auf hoher See etwa 880 Seemeilen von der somalischen und rund 500 Seemeilen von der indischen Küste entfernt. Das Schiff fährt unter italienischer Flagge und war auf dem Weg zum Pasir Gudang-Hafen in Malaysia. Nach offiziellen Angaben fährt der Tanker inzwischen nach Westen in Richtung Somalia. Laut der Schiffsdatenbank "Vesseltracker.com" ist die "Savina Caylyn" 266 Meter lang und 46 Meter breit.

Ein Schiff der italienischen Marine befinde sich unterwegs zu dem gekaperten Schiff und solle es innerhalb der kommenden 48 Stunden erreichen. Die "Zeffiro" gehört zur Operation "Atlanta", einer Marinemission der Europäischen Union gegen Piraten am Horn von Afrika.

Immer wieder fallen Schiffe in die Hände von Piraten. Erst Ende Januar hatten Piraten den deutschen Frachter "Beluga Nomination" in ihre Gewalt gebracht. Nach Angaben der Bremer Beluga-Reederei sind dabei mindestens drei Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Am vergangenen Sonntag hatten die Piraten Kontakt zu den Schiffseignern aufgenommen und Forderungen gestellt.

ulz/dpa/Reuters



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
susi_sonicht, 08.02.2011
1. Fette Beute
hat sich wieder einmal gelohnt. Na die Reedereien haben es ja - sonst würden sie endlich Sicherheitspersonal anheuern und den Piraten die Suppe versalzen - äh, sie in Grund und Boden bohren!
Bernd Löhr 08.02.2011
2. vom Horn von Afrika nichts Neues
Zitat von sysopErst nahmen sie das Schiff unter Beschuss, dann brachten sie es in ihre Gewalt: Piraten im Indischen Ozean haben den italienischen Tanker "Savina Caylyn" gekapert. Er war auf dem Weg nach Malaysia. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,744202,00.html
Da gibt es nichts mehr zu diskutieren. Alles ist bekannt. Man will es so. So sei es.
BonChauvi 08.02.2011
3. italalienische Piraten?
Zitat von susi_sonichthat sich wieder einmal gelohnt. Na die Reedereien haben es ja - sonst würden sie endlich Sicherheitspersonal anheuern und den Piraten die Suppe versalzen - äh, sie in Grund und Boden bohren!
Alles halb so wild. Die Reederei wird den Piraten ein Angebot machen, das sie nicht ablehnen können....
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.