Kaiserslautern Mann bei Streit erstochen

Ein 37-Jähriger hat in Kaiserslautern den neuen Partner seiner Ex-Frau mit dem Messer angegriffen. Anschließend floh er mit dem gemeinsamen Kind.


Ein 31 Jahre alter Mann ist in Kaiserslautern erstochen worden. Zuvor war es laut Polizei zum Streit gekommen.

Der 37 Jahre alte Angreifer zog demnach ein Messer und verletzte damit seine Ex-Frau und ihren neuen Partner. Der Mann starb wenig später im Krankenhaus; die Frau wurde nur leicht verletzt.

Der 37-jährige Tatverdächtige floh laut Polizei mit dem gemeinsamen drei Jahre alten Kind. Nach einer Fahndung nahmen die Beamten den Mann in einer Wohnung in Kaiserslautern fest. Das Kind habe sich ebenfalls in der Wohnung aufgehalten. Es blieb unverletzt.

jpz/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.