Stadtteil Niehl Polizei findet Leichen in Kölner Restaurant

Im Kellergeschoss eines Kölner Restaurants sind zwei Tote entdeckt worden. Die Polizei ermittelt, ein Restaurantbesucher will offenbar Schüsse gehört haben.

Restaurant in Köln
DPA

Restaurant in Köln


In einem Restaurant in Köln sind zwei Leichen gefunden worden. Es handele sich um einen Mann und eine Frau, bestätigte ein Sprecher der Polizei. Beide waren 50 Jahre alt. Zuvor hatte der "Kölner Stadtanzeiger" über den Fall berichtet.

Demnach hatte die Inhaberin des Lokals eine leblose Person entdeckt und daraufhin die Polizei alarmiert. Die eintreffenden Beamten fanden daraufhin im öffentlich zugänglichen Kellergeschoss des Restaurants zwei Tote. Wie der Mann und die Frau starben und in welcher Beziehung sie zueinander standen, dazu machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Laut "Kölner Stadtanzeiger" soll es sich um eine Beziehungstat handeln. Die Zeitung zitiert außerdem einen Restaurant-Besucher, der Schüsse gehört haben will. Die Polizei wollte dies zunächst nicht bestätigen. Einsatzkräfte, Spurensicherung und Staatsanwaltschaft sind im Einsatz. Es werde in alle Richtungen ermittelt.

Laut "Kölner Stadtanzeiger" wird nach einer Person gesucht, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte. Ein Auto in der Nähe des Restaurants soll von Polizisten durchsucht worden sein. Der Einsatzort wurde weiträumig abgesperrt.

koe/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.