15 Verletzte Reizgas in Kölner U-Bahn versprüht

Die Opfer klagten über Halskratzen und Atemprobleme: In der Kölner U-Bahn haben Unbekannte Reizgas versprüht. 15 Menschen wurden verletzt.

U-Bahn in Köln (Symbolbild)
DPA

U-Bahn in Köln (Symbolbild)


In einem Zug der Kölner U-Bahn ist Reizgas freigesetzt worden. Die Bahn sei an einer Haltestelle gestoppt worden, berichtete ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

15 Menschen wurden laut Polizei bei dem Vorfall verletzt. Die Betroffenen klagten unter anderem über Halskratzen und Atemprobleme - drei von ihnen kamen in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht nach den Tätern und hofft auf Hinweise aus Videoaufzeichnungen. Zeugen berichteten laut Polizei von mehreren beteiligten Menschen. Das müsse aber noch überprüft werden.

Die Hintergründe des Vorfalls sind unklar.

apr/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.